Navigation überspringen und direkt zum Inhalt gehen...

Körperbalancing Energie und Sprechen über die innere heilende Kraft

Zwei weiße Blütenblätter auf einem braunen Handtuch, im Huntergrund brennt eine Kerze.

Was ist Choreo Mayana Körperbalancing?

Cranio: Schädel
Sacrum: Kreuzbein

Die Körperbalancing ist eine sanfte Form der Körperarbeit. Sie stärkt die Selbstheilungskräfte, unterstützt die Regeneration und steigert das Wohlbefinden. Sie stellt eine Schwingungs- und Resonanztherapie von Schädel, Wirbelsäule und Becken dar. Auf Grund von äußeren Einflüssen, wie z.B. Fehlhaltungen, Unfällen, Schock, schwieriger Geburt - aber auch durch unsere Verhaltensmuster können Körperstrukturen entstehen, die uns in unserem Wohlbefinden beeinträchtigen. Im Rahmen des Körperbalancings werden diese Strukturen gelöst, um so körperliche und emotionale Harmonie wiederzuerlangen. Mit einer weichen, sanft-rhythmischen Bewegungsabfolge wird die Fähigkeit des Körpers zur Selbstkorrektur und -heilung gefördert.

Für mich ist die Körperbalance ein Gustostückerl zur Prophylaxe!

Wann kann das Körperbalancing angewendet werden?

  • bei Kopfschmerzen
  • Stress und Erschöpfungszuständen
  • Störungen des Verdauungsapparates
  • Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Schockzuständen
  • Allergien
  • Lern- und Konzentrationsschwächen
  • Schwäche des Immunsystems
  • Muskuläre Verspannungen
  • Geburtsvorbereitung und Nachsorge
  • Unwohlsein - Nervosität - Unruhe